Habt Ihr auch schon fleißig gebacken? 
Für die kommenden Feiertage habe ich für meine liebsten noch leckere Zimtsterne gebacken. 

Unglaublich, was man mit nur wenigen Zutaten so tolle Leckereien zubereiten kann. 
Wer Haselnüsse oder Mandeln liebt, wird diese Zimtsterne einfach lieben.
Da man für die Zubereitung kein Mehl braucht, ist das Rezept somit auch Glutenfrei.

Zutaten (ca. 120 Stück)

600 g
gemahlene Mandeln oder Nüsse

300 g
Puderzucker (oder Zucker)

3-4 TL Zimt

2 Eiweiß

Glasur:

1 Eiweiß

150 g
Puderzucker

Außerdem:

Bäckerstärke
oder Puderzucker für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Den
Backofen auf 150°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech oder mehrere mit
Backpapier auslegen.

Teig: Die
gemahlenen Mandeln/Nüsse mit Puderzucker und Zimt mischen.

Die Eiweiße
hinzugeben und das Ganze zu einem glatten Teig verkneten.

Nun den
Teig auf einer mit Bäckerstärke oder Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ca. 1
cm dick ausrollen. Mit einem Sternausstecher Sterne ausstechen und auf ein mit
Backpapier belegtes Backblech legen.

Glasur:
Eiweiß steifschlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen. Die
Zimtsterne damit bestreichen und im Backofen auf der untersten Schiene für ca.
10-15 Minuten backen.

Auskühlen
lassen und dann genießen.

Zubereitung:
ca. 45 Minuten

Backzeit:
je Blech ca. 10-15 Minuten
Backofen:
150°C Ober-/Unterhitze

Leave a Reply

Your email address will not be published.