ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN:

120 g Puderzucker
3 Pck. Vanillinzucker
500 g Mascarpone
300 g Quark, 20 % Fett
300 ml Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
2 Pkt. Löffelbiskuits
300 ml Kaffee, stark
1 Pck. Kakaopulver

Verfasser:
Tennismaus13

Zunächst einmal den starken Kaffee aufbrühen und in einer Schüssel abkühlen lassen, erst mal zur Seite stellen.

Nun einen Topf mit Wasser füllen und auf den Herd stellen. Eine Schlüssel auf das Wasser stellen, heißes Wasserbad. Den Puderzucker, Vanillinzucker und einen Schuss Wasser, sodass sich beides miteinander verbindet, dabei ist es nicht schlimm, wenn zu viel Wasser dazu gegeben worden ist, in die Schüssel geben und mit dem Handrührer vermischen. Vom Wasserbad nehmen und die Mascarpone unterheben, sodass sich beides gut miteinander verbindet. Den Quark unterheben.

Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Ebenfalls unterheben. Jetzt müsste eine cremige Masse entstanden sein.

Nun die Löffelbiskuits in den starken Kaffee tauchen und in eine Form, als allererste Schicht legen. Darüber die Hälfte der Mascarponecreme verteilen. Die übrigen Löffelbiskuits tränken und drauflegen. Die restliche Creme darauf streichen. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Zum Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Tipp: Nicht mit dem Kaffee sparen, dadurch wird das Tiramisu noch saftiger.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 12 Std.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: keine Angabe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *