Zubereitung
1.
Schritt
Den Ofen auf 170°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Springform mit Butter auspinseln.

2.
Schritt
Die Butter mit dem Zucker und Zimt cremig rühren. Nach und nach die Eier zugeben und unterrühren. Das Mehl mit dem Puddingpulver und Backpulver darüber sieben und mit der Sahne unterrühren.

3.
Schritt
Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel klein würfeln. Unter den Teig mengen und in die Form füllen.

4.
Schritt
Für die Streusel das Mehl mit der Butter und dem Zucker zwischen den Fingern zerkrümeln und auf den Teig streuen. Im Ofen 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe).

5.
Schritt
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Zutaten für 12 Portionen
Für den Teig:

etwas

Butter (zum Ausfetten)

200 g

Butter (weich)

200 g

Zucker

1 TL

Zimtpulver

5

Ei

350 g

Mehl

2 PK

Puddingpulver (Vanillegeschmack)

1 TL

Backpulver

100 ml

Sahne

4

Apfel
Für die Streusel:

150 g

Mehl

100 g

Butter

100 g

Zucker

etwas

Puderzucker (zum Bestäuben)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *