Zutaten für 4 Portionen:

500 g Gemüse, gemischt
2 Ei(er)
2 Kartoffel(n), gekochte und geschälte
Brühe, instant (Suppenpulver)
125 ml Milch
2 EL Mehl
4 EL Semmelbrösel, ca.
Öl, oder Fett zum Herausbacken
Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
Salz

Verfasser:
Steirerin21

Mischgemüse bissfest kochen und die größeren Stücke etwas zerkleinern.

Inzwischen die Bechamel machen:
Etwas Fett heiß werden lassen und die 2 El Mehl etwas anschwitzen lassen. Sofort mit der Milch aufgießen und mit dem Schneebesen glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Gut auskühlen lassen.

Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit Suppenpulver würzen. 2 Eier dazu, die überkühlte Bechamel unterheben.
Die 2 gekochten Kartoffeln reiben und auch untermischen. Nun die Semmelbrösel dazu mischen, dass ein guter Teig entseht. Eine halbe Stunde ziehen lassen. Achtung; Teig zieht noch etwas an. J

Jetzt handtellergroße Laibchen formen und in Fett knusprig herausbraten.

Dazu schmeckt kalte Kräutersoße mit Salatgarnitur

Arbeitszeit: ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 288

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *