Auf der Suche nach einer neuen Spargelidee habe ich ein ähnliches Rezept bei lecker.de gefunden. Allerdings habe ich, wie ich das gerne tue, nur die Idee genutzt. Dort gab es fertige Kartoffelpuffer, Creme fraiche und Schinken. Bei mir sind die Kartoffelpuffer selbst gemacht und mit frischem Kräuterjoghurt angerichtet. Jetzt habe ich auf Barbaras Spielwiese das Kochevent von Peter “Duell der Köpfe – Duell der Töpfe”  entdeckt und dachte mir, da passt dieses leckere Essen gut hin.

Zutaten :

:

1 kg Spargel
1 kg Kartoffeln

3 Eier

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Kartoffelstärke

300 g Joghurt (10%)
eine Handvoll Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Zitronenmelisse, Dill,  Orangenthymian)

Zubereitung :

:

Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In Salzwasser mit einer Prise Zucker bissfest garen.
Die Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit den Kartoffeln, den Eiern und der Kartoffelstärke verrühren und kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. In tiefen Fett ausbacken und auf Küchenkrepp entfetten. Bis alle Kartoffelpuffer gebraten sind, die gebratenen jeweils warm halten.
Die Kräuter fein hacken und mit dem Jogurt verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Alles zusammen anrichten.
Blogevent Duell der Köpfe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *