ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

300 g Schokoriegel, (Snickers, Schoko-Nuss-Riegel)
50 ml Likör, Cappucino- (optional, Eis schmeckt mit aber besser)
2 Becher süße Sahne, Schlagsahne
2 Blatt Gelatine
4 Eigelb

Verfasser:
inwong

Die Schoko-Nuss-Riegel in einer Schlagschüssel über dem Wasserbad schmelzen. Den Likör dazugeben und die Hälfte der Sahne. Mit einem Schneebesen alles glatt rühren.

Die Gelatine einweichen. Die andere Hälfte der Sahne steif schlagen. Die Eier trennen und das Eigelb zu der Masse geben und über dem Wasserbad weiter aufschlagen, bis sie eindickt. Vom Wasserbad nehmen, die Gelatine gut ausdrücken und in die Masse einrühren. Jetzt noch kalt weiterschlagen (Schlagschüssel in eine, mit Eiswürfel gefüllte, größere Schale/Schüssel stellen). Wenn die Masse Zimmertemperatur erreicht, wird die geschlagene Sahne behutsam untergehoben. In eine Form füllen, im Tiefkühlfach (Froster) frieren lassen. Ab und zu mit einer Gabel durchrühren (damit die Nüsse überall verteilt werden).
Oder die Eismasse, nachdem sie angefroren ist (ca. 2 Std), mit einem Spachtel (Spatel) in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Terrine o. ä. einfüllen und fertig frieren.

Dazu heiße Amarena-Kirschen sehr gut (Rezept gibt es hier bei CK)!

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 4 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 798

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *