Nach geraumer Zeit konnte ich mal wieder den Wochenmarkt unsicher machen. Dort entdeckte ich Salsiccia und konnte nicht widerstehen und habe ein paar mitgenommen. Da mein Mitesser sich dazu Kartoffelpü gewünscht hatte, erfüllte ich diesen Wunsch natürlich. Allerdings nur Würste mit Kartoffelpü wäre dann doch ziemlich langweilig geworden, also gab es noch ein paar Farbtupfer dazu. Da der Rucola richtig aromatisch war, passte das mit den geschmorten Tomaten gut zusammen.

Zutaten :

:
750 g mehlig kochende Kartoffeln
4 Esslöffel Butter
250 ml Milch
4 Salsicce
2 rote Zwiebeln
250 g Cherry-Tomaten
100 g Rucola
Pfeffer, Salz
Muskatnuss
Olivenöl

Zubereitung :

:
Die Kartoffeln waschen und schälen. Die grob gewürfelten Kartoffeln in
Salzwasser 15 – 20 Minuten garen. Das Wasser abgießen, die Kartoffeln etwas
abdampfen lassen und grob zerstampfen. Die Milch erhitzen und mit 1
Esslöffel
Butter verrühren, zu den Kartoffeln geben und das Ganze mit Salz und
etwas Muskatnuss
würzen. 

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und etwas trocknen. Die Salsicce in Olivenöl von allen Seiten anbraten, wenn sie rundherum Farbe bekommen haben, die Zwiebeln und Tomaten zugeben und alles zusammen weiter braten.

Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Kartoffelstampf auf vier Teller verteilen, dann Tomaten, Zwiebeln und Salsicce darüber verteilen. Dabei etwas von dem Bratenfett über den Kartoffelstampf geben. Obenauf den Rucola verteilen und eventuell mit etwas Pfeffer würzen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *