Zutaten für 4 Portionen:

500 g Möhre(n) (möglichst frische junge Bundmöhren mit Grün)
100 g Zwiebel(n)
3 EL Butter
½ TL Zucker
1 Prise(n) Salz
¾ Liter Geflügelbrühe
250 g Sahne
Pfeffer, weiß, aus der Mühle
1 Prise(n) Cayennepfeffer
250 g Putenbrust
1 TL Mehl
1 EL Butterschmalz
1 Bund Kerbel oder glatte Petersilie

Verfasser:
cannella

Die Karotten waschen, schälen, in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Beides zusammen in der Butter glasig dünsten, dann etwas zuckern und salzen. Den Geflügelfond angießen und alles etwa 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
Die Suppe im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Sahne halbsteif schlagen und darunter heben. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und zugedeckt warm halten.
Die Putenbrust in etwa 2 cm große Würfel scheiden, salzen, pfeffern und mit dem Mehl bestäuben.
Das Butterschmalz erhitzen und das Putenfleisch darin anbraten, in ein Sieb geben und das Fett abtropfen lassen.
Den Kerbel waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen (oder die glatte Petersilie hacken). Das Fleisch in vier Suppenteller geben und die heiße Karottensuppe darüber gießen. Die Suppe mit den Kerbelblättern garnieren.

Arbeitszeit: ca. 35 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 430

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *