Es muss ja nicht immer etwas total ausgefallenes sein, manchmal ist mir auch nach richtiger Hausmannskost. Genau wie bei diesem Gericht. Ich wollte mal wieder etwas einfaches, dass trotzdem lecker schmeckt und dazu noch relativ schnell zubereitet ist. Ich glaube mit dem heutigen Rzept erreiche ich alle meine Vorgaben.

Zutaten :

:
600 g gemischtes Hackfleisch
2 Zwiebeln
1 Zweig Oregano
2 Zweige Thymian
1-2 Stängel Petersilie
1 Ei
3 Esslöffel Semmelbrösel
2 Teelöffel mittelscharfer Senf
2 Pastinaken
6 mittelgroße Kartoffeln
2 Esslöffel Butter
1/4 l Milch
400 g Champignons
3 Esslöffel Sherry
200 g Sahne
1 Esslöffel Speisestärke
Salz , Pfeffer
Öl zum Braten
Petersilie zur Deko

Zubereitung :

:
Als erstes die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Hälfte davon zum Hackfleisch geben, die andere Hälfte beiseite stellen. Die Kräuter sehr fein hacken und mit dem Ei, den Semmelbröseln zum Hackfleisch geben. Alles kräftig verkneten und entweder 4 große oder 8 kleine Frikadellen formen. Diese in etwas Öl von allen Seiten anbraten und dann warmstellen.

Die Pastinaken und Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Dann mit Salzwasser bedeckt zum Kochen bringen und garen. Derweil die Milch erhitzen. Das Gemüse abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Milch und die Butter unterrühren und mit etwas Salz abschmecken.

Die Chamignons putzen und in Scheiben schneiden, dann mit den restlichen Zwiebelwürfeln im Bratenfett anbraten und mit dem Sherry ablöschen. Die Sahne dazugießen und alles leicht köcheln lassen. Die Stärke mit etwas Wasser verrühren und zur Soße geben, dann mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Alles zusammen anrichten und mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *