Bei uns gab es heute mal wieder einen leckeren Kartoffelsalat. Eigentlich hatte ich ein neues Rezept von einer Freundin bekommen aber wie so oft ist von dem Rezept nur die Idee mit der Remouladensoße übrig geblieben. Im Originalrezept kam keine Zwiebel vor aber beim ersten Kosten hat doch etwas gefehlt, also Zwiebel dazu und es war lecker.

Zutaten :

:
1 kg Kartoffeln (festkochend)
1 Salatgurke
1 Zwiebel
1 Bund Dill
1 kleines Glas Remoulade
etwas Gurkenbrühe

Zubereitung :

:
Die Kartoffeln bissfest garen. Die Salatgurke schälen und in dünne Scheiben raspeln und mit etwas Salz bestreuen, 10 Minuten ziehen lassen. Dann die Flüssigkeit auspressen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Dill waschen und trocken schütteln und fein schneiden. Die Remoulade mit der Gurkenbrühe, den Zwiebeln und dem Dill verrühren, dann mit Pfeffer und Salz kräftig würzen. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden, dann mit dem Dressing und den Gurken vermischen und ziehen lassen.

Bei uns gab es heute zum Kartoffelsalat Zanderfilet im Schinkenmantel und etwas Tomatensalat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *