Zutaten für 4 Portionen:

500 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 große Mango(s)
3 Banane(n)
1 Becher saure Sahne
1 Becher Crème fraîche
150 ml Kokosmilch
Currypulver
Paprikapulver, scharfes
Salz und Pfeffer
Außerdem:
2 Tasse/n Reis, (Wildreis)
1 große Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
n. B. Wasser
Öl, zum Anbraten

Verfasser:
wallabee

Das Hähnchenbrustfilet, die Zwiebeln und Knoblauchzehen würfeln und mit ein wenig Öl scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
Dann werden die Bananen und die Mango geschält, in Stücke geschnitten und ebenfalls angebraten. Das Fleisch wieder hinzufügen und kurz verrühren. Mit Sahne, Crème fraîche und Kokosmilch ablöschen (wer mehr Sauce mag, nimmt mehr Kokosmilch) und alles etwa 10 Min. bei mittlerer Hitze einköcheln. Das Ganze gut mit Currypulver würzen, bis eine schöne, gelbe Farbe entsteht. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Reis werden die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein gewürfelt und zusammen mit dem Reis und etwas Currypulver in einem Topf angeröstet, bis es leicht nach Popcorn zu riechen beginnt (gut umrühren, damit nichts anbrennt!). Dann mit Wasser auffüllen, bis ca. 1,5 fingerbreit über dem Reis. Alles ca. 15 Min. kochen lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Ab und zu umrühren.
Mit dem Hähnchen-Curry servieren.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 25 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 953

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *