Zutaten
Für
4
Portionen
4-6 Stiel/e Thymian
4 EL Sojasoße
3 EL flüssiger Honig
3 EL Olivenöl
4 Hähnchenfilets (à ca. 180 g)
1 Bund Möhren (lose Möhren gehen auch)
1 Bio-Zitrone
Salz und Pfeffer
1 große Auflaufform (ca. 3 l Inhalt)

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Zubereitung
25 Minuten ( + 25 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Thymian waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit Sojasoße, 2 EL Honig und 2 EL Öl verrühren. Fleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit der Marinade in einer Schüssel vermengen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Inzwischen Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Möhren putzen, dabei etwas Grün stehen lassen. Möhren waschen, schälen und längs halbieren. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.
3.
Möhren und Zitrone mit je 1 EL Honig und Öl in der Auflaufform mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch darauflegen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und auftischen. Dazu schmeckt ein ofenwarmes Baguette oder Kartoffelpüree.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *