Das Praktische beim Bento ist ja, dass man sehr gut Reste verwerten kann. Wenn vom Abendessen etwas übrig bleibt, lässt sich das immer sehr gut mit etwas Obst und Gemüse zu einer neuen Mahlzeit kombinieren. Allerdings habe ich mir angewöhnt, bereits vor dem Essen etwas fürs Bento wegzunehmen, denn wenn es besonders gut schmeckt, gibt es einfach keine Reste 😉

Für mein heutiges Bento hatte ich mir einfach etwas von dem leckeren Hähnchensalat abgefüllt und als Deko einige Blättchen Salat darauf gelegt.

Als Beilagen gab es dann einige Taccos und als “Nachtisch” Kirschen und Weintrauben.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *