Da hatte ich doch endlich mal wieder Gelegenheit, mir ein ordentliches Bento fürs Mittagessen zurecht zumachen. Es hat mich am Abend eine halbe Stunde gekostet alles zu zubereiten. Ich habe dann das Bento in den Kühlschrank gestellt und konnte heute Morgen länger schlafen *g*

In die untere Schale kam Couscous mit gefüllten Minipaprika und etwas Tomatensoße. Zubereitet war es schnell. Die Minipaprika habe ich mit gewürzten Gehackten gefüllt und in etwas Gemüsebrühe gegart. Für die Tomatensoße habe ich eine halbe Zwiebel angeschwitzt, Tomatenmark dazu und dann mit der Brühe vom Paprika abgelöscht, etwas Salz, Pfeffer, Paprika und eine Prise Zucker – fertig.

In die zweite Schale kamen dann die frischen Sachen. Ich habe Himbeeren, Gurken- und Möhrenstreifen, Kirschen, Tomaten und einen Mini-Brownie eingepackt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *